Unwettereinsätze

Aufgrund länger anhaltender Regenfälle wurden im Ortsgebiet mehrere Unwettereinsätze abgearbeitet.
Beim ersten Alarm wurde auf Anforderung der Straßenmeisterei die Staatsstraße Richtung Siegsdorf für den Verkehr gesperrte, da diese auf Höhe des Eisenärzter Bahnhofs überflutet und somit unbefahrbar war. Des weiteren entschied man sich dazu, unsere Sandsackfüllanlage aufzubauen und in Betrieb zu nehmen, da sich einige Bewohner von Gebäuden meldeten, die vom Hang herablaufenden Oberflächenwasser bedroht waren. Innerhalb kürzester Zeit konnten so mehrere hundert Sandsäcke gefüllt und an die Einsatzstellen geliefert werden. Im Laufe des Tages wurden außerdem mehrere Keller ausgepumpt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL Unwetter
Einsatzstart 4. August 2020 05:22
Fahrzeuge LF20
DLK 23/12
RW 1
LF-B
Alarmierte Einheiten FF Ruhpolding