Mehrere Gebäude unter Wasser

Nach kurzen aber schweren Regenfällen traten im Ortsgebiet von Inzell mehrere Bäche über und bedrohten einige Gebäude. Da zu Beginn nicht klar war, wie lange die Regenfälle andauern wurden mehrere Feuerwehren aus dem ganzen Landkreis nach Inzell alarmiert und eine Evakuierung der betroffenen Gebiete wurde in Erwägung gezogen. Nach kurzer Zeit konnte allerdings Entwarnung gegeben werden.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung THL Unwetter
Einsatzstart 18. Juli 2021 20:33
Mannschaftstärke 20
Fahrzeuge MTW
LF20
LF-B
Alarmierte Einheiten Mehrere Feuerwehren des Landkreises Traunstein