Roadtour und 50-jähriges Jubiläum der Jugendfeuerwehr Ruhpolding ein voller Erfolg

3. August 2021
Aktiv Passiv Jugend Bevölkerung

Bei bestem Wetter und perfekten Voraussetzungen fand am Samstag den 24.07. die Roadtour #WirFahrenRot des Kreisfeuerwehrverbandes Traunstein sowie das 50-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Ruhpolding statt.

Für die Besucher war auf dem großen Parkplatz der alten Tourist-Info einiges geboten. Neben Drehleiter fahren, Rundfahrten mit einem Feuerwehrauto und Schlauch spritzen fand auch der Infostand mit Glücksrad vom Kreisfeuerwehrverband regen Zuspruch.

Als besondere Gäste konnten Bürgermeister Justus Pfeifer und Kreisbrandrat Christof Grundner begrüßt werden.
Die Betreuung und Beratung der Gäste am KFV-Infostand wurde durch Kreisbrandinspektor Georg König, Martina Steinmaßl (Fach-Kreisbrandmeisterin Jugend) und Eva Pregler (Fachberaterin Jugend) übernommen.

Kreisbrandrat Christof Grunder führte in seiner Ansprache durch die Geschichte der Jugendfeuerwehren im Landkreis Traunstein.
Der eigentlich heuer geplante Tag der Jugendfeuerwehr und das Jugendzeltlag wird nächstes Jahr vom 22. – 24.07.2022 in Ruhpolding durchgeführt.

Highlight des Tages war die Show-Übung der Jugendfeuerwehr Ruhpolding. Etwa 300 interessierte Einheimische und Gäste konnten den Ablauf einer Patientenrettung nach einem Verkehrsunfall beobachten. Für die Moderation sorgte Christian Hunklinger.

Rückblickend war der Halt der Roadtour in Ruhpolding ein voller Erfolg. Insgesamt kann sich die Jugendfeuerwehr über fünf Neuzugänge freuen.

Nach den Aufräumarbeiten in der Ortsmitte wurde ein gemeinsamer Radlausflug zur Schwarzachenalm unternommen. Auch hier kam der Spaß nicht zu kurz, die durch unsere Feuerwehrmädls Sandra Meisl und Martina Hechenbichler ausgearbeiteten Spiele und Preise für die Plätze 1 – 6 erweckten den Ehrgeiz in den zugelosten Zweier-Teams, die aus jeweils einem jugendlichen und aktiven Feuerwehrler bestanden. Beim Saugschlauchkuppeln, Leinenbeutelzielwerfen oder Schlauchauswerfen kam nicht nur Spaß, sondern auch viel Teamgeist zwischen Jung und Alt auf. In lustiger Gesellschaft klang der Tag bei Grillfleisch, kalten Getränken und Musik aus.

Am nächsten Morgen fand ein Gottesdienst für unser Jubiläum in der St. Georgskirche in Ruhpolding statt. Hier wurde die Lesung sowie die Fürbitten durch unsere Jugendfeuerwehrler übernommen. Die sehr gelungene Messe wurde durch Pfarrer Schmucker und Uli Jauernig zelebriert.

Der gemütliche Abschluss des erfolgreichen Wochenendes fand im Restaurant „Die Welle“ in Ruhpolding statt.
Der 1. und 2. Jugendwart Bernhard Plenk und Patrick Springer bedankten sich bei allen Teilnehmern für das große Engagement. Im Anschluss überreichten Mayer Michael sen. und Mayer Michael jun. eine großzügige Spende zum Jubiläum an die Jugendfeuerwehr Ruhpolding.