AUFTAKT DES BLAULICHTZELTLAGERS IN RUHPOLDING

23. Juli 2022
Jugend Bevölkerung

250 Nachwuchsretter campieren bis Sonntag – Heute ab 13 Uhr Tag der Jugendfeuerwehr

Ruhpolding. Pünktlich um 19 Uhr gab Ruhpoldings Bürgermeister und Schirmherr Justus Pfeifer am gestrigen Freitagabend den Startschuss für das zweite Jugendzeltlager der Blaulichtorganisationen im Landkreis Traunstein. Im Vorfeld waren die rund 250 Nachwuchskräfte und ihre Betreuer damit beschäftigt, die Zelte rund um die Schule aufzustellen und ihre Schlafplätze herzurichten. Nach dem gemeinsamen Abendessen waren noch einige „offizielle Programmpunkte abzuwickeln“, ehe die große Beachparty im Freibad gestartet wurde. Heute ab 13 Uhr findet der Tag der Jugendfeuerwehren im Kurpark statt. Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik wird die Wettkämpfe der Nachwuchsretter begleiten. Gäste, Besucher und Fans sind herzlich Willkommen.
Viele Wochen der Vorbereitung und Planung liegen hinter den Verantwortlichen des Kreisfeuerwehrverbandes Traunstein sowie den Mitgliedern der Feuerwehr Ruhpolding. Bei bestem Sommerwetter starteten die Teilnehmer gestern Abend das Zeltlager. Den kirchlichen Segen spendete Pfarrer – und Feuerwehrmann - David Mehlich aus Obing, anschließend wurde das Lagerfeuer durch einige Mitglieder der Jugendfeuerwehren sowie des Technischen Hilfswerks angezündet. Dieses wird nun bis zum offiziellen Ende am Sonntagmittag brennen. Zudem wurde die Lagerfahne durch zwei Burschen der Feuerwehr Unterwössen gehisst.
Anschließend ging es für die Teilnehmer der Feuerwehren Bergen, Eisenärzt, Engelsberg, Grassau, Kammer, Kirchheim, Peterskirchen, Pierling, Pittenhart, Ruhpolding, Seeon, Siegsdorf, Tacherting, Traunstein, Trostberg, Übersee und Unterwössen sowie für die Nachwuchsretter der THW Ortsverbände Traunstein und Traunreut ins angrenzende Freibad zur Beachparty mit DJ. Innerhalb weniger Minuten waren die Wasserbecken voller junger Menschen, die Sprungtürme belagert und der Beachvolleyballplatz belegt. Gleichzeitig wurde auf der Wiese ein bunt gemischtes Fußballmatch „Betreuer“ gegen „Jugendliche“ ausgetragen.
Am Ende des Abends trafen sich die Teilnehmer wieder am Lagerfeuer, um Stockbrot zu grillen und den Tag ausklingen zu lassen, ehe es in die Nachtruhe rund um das Schulgelände ging. Am heutigen Samstag startet um 13 Uhr der große Tag der Jugendfeuerwehren im Kurpark Ruhpolding. Neben dem Wettbewerb aller Jugendfeuerwehren im Landkreis Traunstein haben sich die Verantwortlichen ein buntes Rahmenprogramm samt Live-Musik und Gewinnspiel überlegt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Organisatoren freuen sich über viele Zuschauer, Besucher und Fans. Hob

Text und Bilder
Hubert Hobmaier
Kreisfeuerwehrverband Traunstein